Nimmerland...


Du kannst nackt rennen im Wind,

Schmetterlinge jagen Träumen hinterher,

die Erde unter den Füßen,

dahin, wo die Elfen sind.

Schwimmst mit den Nixen im Meer,

sie flüstern zu dir & grüßen.

Zarte Töne in der Luft,

der Geschmack von Karamell,

& dieses reine Lachen, zusammen mit Vanilleduft.

Kleider so bunt & strahlend hell,

wie schimmernde Drachenschuppen.



Du tanzt leicht auf dem Blütenblatt,

zuckerwattenweich deine Schritte

& du weißt, kein Ziel ist zu weit.

Glänzende Regentropfen matt.

Du kennst keine Sorge, kein Bitten,

denn du bekommst alles zu seiner Zeit.



Seifenblasen im Sonnenlicht scheinen,

Sommerregen auf der Haut,

Lavendelblüten im Haar.

Tränen aus Freude geweint,

da man wahre Liebe schaut,

der Regenbogenhauch so nah.




Vergiss deinen Verstand.

Beginn zu träumen..

Gib mir deine Hand!

Beginn zu fliegen..

Auf nach Nimmerland!

29.6.09 20:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen